Aktuelles

Hessentag 2017 in Rüsselsheim am Main

 Hessentag 2017,

 wir waren dabei!

  

10 Tage Hessentag in Rüsselsheim am Main,

10 Tage Platz der Hilfsorganisationen,

10 Tage Gemeinsam Stark,

10 Tage schönstes Wetter,

was will man mehr?

 

Wir ziehen ein kurzes Resümee….

 

Am 08.06. haben wir am späten Nachmittag die Aufbauarbeiten erfolgreich abgeschlossen. Auch bei all unseren Partnern auf dem Platz der Hilfsorganisation, war alles an seinem Platz.

 

Am 09.06. war es dann endlich soweit.

 

Innenminister Beuth eröffnete den Platz der Feuerwehren und Hilfsorganisationen im Rahmen des Hessentages 2017 in Rüsselsheim am Main. Zudem wurden 5 Feuerwehrfahrzeuge vom Innenminister übergeben, darunter auch die neue Drehleiter von Groß-Gerau.

 

Dank herrlichem Wetter verliefen auch die kommenden Tage wie man es sich nur wünschen konnte. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Gefahrenabwehr sowie Feuerwehr Damen und Herren aus den jeweiligen Kommunen des Kreises Groß-Gerau haben sich motiviert auf unserem Platz engagiert. Zum einen wurde ein Rauchzelt zur Darstellung mit Wärmebildkameras betreut, parallel dazu wurde Aufklärung im Bereich CO² und Katwarn angeboten.

 

Natürlich wurde auch dafür gesorgt, dass die Gäste, welche den Platz der Hilfsorganisation passierten, nicht mit leeren Händen nach Hause gehen.

 

Großzügig haben wir Taschen mit verschiedenem Inhalt verteilt, wie z.B. Trinkbecher, Bastelbogen, Stundenplan, Stofftasche, Naschwerk und Infomaterial. Für die Kids gab es ein auffälliges Klackarmband mit der Notrufnummer 112 (solange der Vorrat reichte).

 

Ebenfalls war auf dem diesjährigen Hessentag der Landesfeuerwehrverband Hessen vertreten.  Dieser hatte seinen Stand in der Landesausstellung.

 

Am 14.06. besuchte uns Ministerpräsident Bouffier, ebenso Bürgermeister der Stadt Rüsselsheim am Main, Patrick Burghardt, Bürgermeister der Stadt Groß-Gerau, Stefan Sauer sowie die Landtagsabgeordnete Sabine Bächle-Scholz.

 

Ein weiteres Highlight fand am 16.06. auf dem Platz der Hilfsorganisation statt.

 

Die Jugendfeuerwehr Nauheim erhielt die Auszeichnung „Feuerwehr des Monats“ bzgl. ihres Fledermaus-Projektes. Die Auszeichnung wurde persönlich von Innenminister Beuth übergeben.

 

Am 18.06. ging der Hessentag nach 10 erfolgreichen, sonnigen Tagen zu Ende. Wir ziehen ein positives Resümee und möchten uns auch nochmals ganz herzlich bei allen Beteiligten auf dem Platz bedanken. Diese sind

 

die Feuerwehren des Kreises Groß-Gerau, Druckkammerzentrum Rhein Main Taunus GmbH, Werkfeuerwehrverband Hessen in Zusammenarbeit mit der Werksfeuerwehr Adam Opel AG, mfs Rettungsdienst, THW OV Groß-Gerau / Rüsselsheim am  Main, SiN Seelsorge in Notfällen, DRK KV Groß-Gerau, Malteser Hilfsdienst, DLRG, ASB sowie die Unfallkasse Hessen.

 

Ebenso gilt ein besonderer Dank allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gefahrenabwehr des Kreises Groß-Gerau für ihren motivierten Einsatz in der gesamten Hessentagszeit.

 

Die unvergesslichen Tage haben wir mit einigen Bildern festgehalten. Eine Zusammenfassung haben wir in unserer Galerie auf unserer Homepage für Sie zusammengestellt.

  

Quelle der hier zu Verfügung gestellten Fotos:

 Mitarbeiter/innen der Gefahrenabwehr des Kreises Groß-Gerau

Sehen Sie auch:   pdf Rüsselsheim sagt danke (490 KB)     

 

GG112

Gefahrenabwehrzentrum

Wilhelm-Seipp-Straße 4

D-64521 Groß-Gerau

Telefon: +49 6152 989-902

Fax: +49 6152 989-888

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden, melden Sie sich über Newsletter an, um aktuelle Informationen zu erhalten.